Stromversorgung und Klimatisierung

Eine mehrfach ausgelegte Stromanlage mit voneinander getrennt aufgebauten Systemen garantiert eine unterbrechungsfreie Stromversorgung Ihrer Systeme. Das ColoBâle besitzt doppelt ausgelegte Trafostationen. Zusätzlich können Dieselaggregate die Stromversorgung des Gebäudes übernehmen.


Die gesamte Stromversorgung bis in die einzelnen Racks erfolgt jeweils über mindestens 2 komplett voneinander getrennte Netze, die sich gegenseitig absichern oder gekoppelt werden können.

 

Die Klimatisierung wird durch ein N+1-redundantes System gewährleistet. Zwei 20000-Liter-Wasserspeicher dienen als Kältepuffer für die beiden Kältesysteme. Jedes der Systeme ist in sich selbst doppelt aufgebaut, sodass insgesamt 4 Klimakreisläufe in den Systemräumen vorhanden sind. 4 Doppelkompressoren stellen die benötigte Kälte zur Verfügung.


Bei Aussentemperaturen unter 17° C wird, ohne die Leistung der Kompressoren, die Kühlung ausschliesslich mit Aussenluft geleistet. Dieses sogenannte Freecooling ist unser Beitrag an die Umwelt. Die Systemräume sind nach dem «Kaltgangprinzip» aufgebaut. Die Zuführung der Kaltluft erfolgt durch den Doppelboden direkt vor die Racks der Kunden; dadurch wird eine massive Reduktion des Energiebedarfs erreicht.